CDU Delegation sieht sich Einzelhandelskonzepte für Berge & Silschede an

„Das ist ein Konzept, das auch in Berge funktionieren könnte“, sagt der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende der CDU Gevelsberg Nils Buchartowski. Er hatte zusammen mit dem stellvertretenden Landrat Willibald Limberg die Reise ins Münsterland organisiert, um sich zwei Einzelhändler anzusehen, die auf Genossenschaftsbasis betrieben werden.

„Unser Bestreben ist es, die Nahversorgung im Stadtteil Berge in Zukunft besser zu regeln“, so Uwe Spille, CDU Mitglied und Berger Bürger. „Seit Jahren gelingt es nicht die Nahversorgung im Stadtteil ordentlich zu regeln“, so Spille weit, „hier heißt es, kreative Wege zu gehen.

Da kam das Angebot die beiden bürgerschaftlichen betriebenen Einzelhändler im Münsterland zu besuchen gerade Recht. So machte sich die kleine CDU Delegation am Samstag auf den Weg ins Münsterland, um in Ochtrupp und in Horstmar-Leer die beiden Dorfläden zu besichtigen und sich das Konzept erklären zu lassen.

„Beide Stadtteile in denen die Dorfläden angesiedelt sind ähneln strukturell Berge“, sagt Marc Bogenschneider, Vorstandsmitglied der CDU. „Die Läden wurden mit einem Genossenschaftssystem konzipiert, d.h.: die Bürger des Stadtteils konnten sich Genossenschaftsanteile kaufen, um für das nötige Startkapital zu sorgen. Als Lohn für die finanzielle Investition ist eine gute Nahversorgung im Stadtteil gewährleistet und es besteht die Aussicht auf eine Dividende“, erläutert Nils Buchartowski. „Beide Läden werden gut von den Bürgern angenommen und sind ein wichtiger Faktor an Lebensqualität in den Stadtteilen. Sicherlich wird noch einige Zeit vergehen bis so ein Konzept in Berge umgesetzt werden kann, aber der Anfang ist gemacht!“, so der Berger Marc Bogenschneider.

Gerne können Sie unsere Beiträge teilen:

Tales Social Share Button FacebookTales Social Share Button TwitterTales Social Share Button Whats AppTales Social Share Button Linked InTales Social Share Button Xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.