CDU ehrt langjährige Mitglieder

Am Nikolausabend hatte die CDU Gevelsberg ihre Mitglieder zur traditionellen Weihnachtsfeier mit Grünkohlessen geladen. Viele Parteifreundinnen- und Freunde waren dieser Einladung in die gemütliche Almhütte in der Sportalm Gevelsberg gefolgt und verbrachten zusammen einen unterhaltsamen und schönen Abend.

Zwei junge Musiker untermalten das Fest mit weihnachtlicher Musik. Clara Ostermann und Ronald Groves spielten Weihnachtslieder am Klavier und die Anwesenden sangen gerne mit, als die Lieder „Oh, du Fröhliche“ und „Oh, Tannenbaum“ angestimmt wurden. Hans-Günther-Adrian, Fraktionsvorsitzender der CDU-Gevelsberg und Wieland Rahn, stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender berichteten über die Pläne der Stadtverwaltung. Wie soll der Umbau der Innenstadt aussehen und wie wird zukünftig der Gesamtverkehr geführt werden? Das Thema bewegte die Gemüter und sorgte für rege Nachfragen und Diskussionen, aber auch für Kopfschütteln. So gab es Unmut über den Ausbau des Weststraßenparkplatzes oder über die immensen Geldbeträge, die im ehemaligen Horten-Gebäude verbaut werden sollen. Die CDU-Fraktion Gevelsberg wird sich noch intensiv mit diesem Thema beschäftigen und natürlich werden die Anregungen aus der Weihnachtsfeier mit in die Beratungen genommen.

Die Stadtverbandsvorsitzende Dr. Babett Bolle ehrte zwei CDU-Mitglieder, Herbert Leugers und Jürgen Nikola, für ihre jeweils 35ig jährige Parteizugehörigkeit. Beiden Herren nahmen die CDU-Ehrenurkunde, sowie einen Präsentkorb dankend entgegen. Die Vorsitzende betonte in ihrer kurzen Ansprache, dass beide der Partei über lange Jahre die Treue gehalten haben und mit Loyalität, Ausdauer und Engagement dabeigeblieben sind. „Das ist heutzutage nicht selbstverständlich und kann nicht hoch genug geschätzt werden“, so die Vorsitzende.

 

Danach wurde das reichhaltige und leckere Büffet eröffnet, es gab Grünkohl mit Speck oder wahlweise Würstchen, dazu Bratkartoffeln oder Salzkartoffeln. Die Gäste ließen es sich schmecken und unterhielten sich angeregt über die Bundespolitik. Vorrangiges Gesprächsthema war der Bundesdelegiertenkongress in Hamburg, wo sich in wenigen Stunden entscheiden würde, wie der oder die neue Parteivorsitzende heißen würde nach 18 Jahren Angela Merkel.

Nach dem Essen folgte das traditionelle Rate-Quiz mit Wieland Rahn als Quiz-Master. Wie jedes Jahr gingen die Fragen durch alle Gebiete und gutes Allgemeinwissen war gefragt. Hätten Sie gewusst, welcher Muskel im menschlichen Körper der aktivste Muskel ist? Richtige Antwort: der Augenmuskel. Eindeutiger Sieger des Quiz war Herr Mürmann, dafür wurde er mit einem flüssigen Präsent belohnt.

Für alle unsere Freunde und Mitglieder, die diesmal nicht dabei sein konnten, wünscht der CDU-Vorstand und die CDU Fraktion ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Gerne können Sie unsere Beiträge teilen:

Tales Social Share Button FacebookTales Social Share Button TwitterTales Social Share Button Whats AppTales Social Share Button Linked InTales Social Share Button Xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.