CDU Fraktion unterwegs

CDU Fraktion vor Ort am geplanten barrierefreien Bahnhof Berge

Volles Haus am Bahnhof Berge Knapp bei der „Offenen Fraktion“ der CDU-Gevelsberg am gestrigen Dienstag. Die Berger Ratsherren Uwe Spille und Marc Bogenschneider hatten gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden Hans-Günther Adrian die Berger Bürgerinnen und Bürger an den S-Bahn-Haltepunkt Berge eingeladen. Claus Jacobi persönlich begleitete Björn Remer, Leiter der Gevelsberger Stadtplanung, der den geplanten barrierefreien Umbau der Bahnsteige ausführlich erläuterte. Vor rund 35 Interessierten stellte Björn Remer zwei mögliche Varianten vor, die es zukünftig gehandicapten Bewohnern des Stadtteils oder Müttern mit Kinderwagen ermöglichen werden, ohne Benutzung der vorhandenen Treppenanlage zu ihren Zügen zu gelangen.

IMG_1597

Remer führte aus, dass die Detailplanung in Kürze an ein Ingenieurbüro vergeben wird und entsprechende Förderanträge gestellt werden können. Sollte nichts dazwischenkommen, kann mit dem Baubeginn Anfang 2017 gerechnet werden, so dass der Zugang durch die Bürgerinnen und Bürger noch im selben Jahr benutzt werden kann. Die Gevelsberger Stadtplanung hat bereits eine Zusage, dass die Maßnahme mit 90 % der Kosten aus Mitteln des Verkehrsverbundes Rhein/Ruhr gefördert wird.

Im Zuge dieser Maßnahme wird der Fußweg auf der gegenüberliegenden Seite der Bahnsteige entsprechend überplant. Remer kündigte an, dass die Berger Bürgerinnen und Bürger im Rahmen eines runden Tisches zum Stadtteil-Entwicklungskonzept, der im April stattfindet, an der Planung beteiligt werden.

Die CDU-Ratsherren Uwe Spille und Marc Bogenschneider freuten sich, dass Ihr Anstoß über die heimische Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf bei Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt zu einem guten Ende geführt hat.

„Ein gutes Beispiel, dass die CDU sich erfolgreich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in unseren Stadtteilen einsetzt“, zog Fraktionsvorsitzender Hans-Günther Adrian ein positives Fazit der Veranstaltung, für die Petrus mit strahlend schönem Winterwetter für den passenden Rahmen gesorgt hatte.

Gerne können Sie unsere Beiträge teilen:

Tales Social Share Button FacebookTales Social Share Button TwitterTales Social Share Button Whats AppTales Social Share Button Linked InTales Social Share Button Xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.