CDU unternahm Nachtspaziergang durch die Mittelstraße

Die CDU Gevelsberg organisierte erstmalig einen Nachtspaziergang durch die Mittelstraße bis zum Ennepe-Bogen.

Am Freitag den 14.9.2012 versammelten sich Mitglieder der CDU Fraktion um 22.00 Uhr in der Gevelsberger Innenstadt um den in letzter Zeit gehäuft vorkommenden Anwohnerbeschwerden nachzugehen. „Es haben uns doch mehrere  Anmerkungen von Gevelsberger Bürgerinnen und Bürgern erreicht, die über die nächtliche Situation in Gevelsberg beunruhigt sind“, so der Vorsitzende Wieland Rahn. „Wir haben daraufhin beschlossen uns die Situation vor Ort einmal selber anzusehen“, so Rahn weiter.

Die CDU ging in der Zeit von 22.00 Uhr bis 24.00 Uhr die Mittelstraße bis zum Ennepe-Bogen ab. „ Uns haben insbesondere viele Anrufe über nächtliche Ruhestörung im Bereich des Ennepe-Bogens, des Vendomer Platzes und der VHS erreicht“, kommentierte Vorstandsmitglied Uwe Spille.

Gerade am Ennepe-Bogen ergab sich dann für die Gevelsberger Christdemokraten ein erstaunliches Bild. Trotz schlechtem Wetter fand man 40 bis 50 junge Menschen aus den verschiedensten Altersklassen vor,  die sich dort treffen und zum Teil feiern wollen. Im Gespräch mit den   Jugendlichen gaben die zu bedenken,  dass an trockenen Tagen noch weit mehr Leute zusammen kommen würden, da dies nun mal in Gevelsberg der geeignetste Platz dafür wäre. Der Ennepe-Strand ist Nachts schlecht bis gar nicht beleuchtet, was ein Problem darstelle. Auch Krawalle würden immer nur von einigen wenigen Chaoten verursacht und oft auch von Jugendlichen, die aus anderen Städten anreisen. Gevelsberg wäre eben hipp bei Jugendlichen wegen der guten Kneipen und des Ennepestrands nebst Skaterpark.

Die alte  Forderung der CDU und der Jungen Union nach einem Streetworker gewinnt aktuell wieder an Bedeutung. Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Nils Buchartowksi und der stellvertretende Vorsitzende der JU Gevelsberg Julian Scheer nahmen ebenfalls an der Wanderung teil. Zusammen mit der Jungen Union will die CDU Gevelsberg als nächsten Schritt eine Bürgerversammlung zum Thema nächtliche Ruhe organisieren.

Gerne können Sie unsere Beiträge teilen:

Tales Social Share Button FacebookTales Social Share Button TwitterTales Social Share Button Whats AppTales Social Share Button Linked InTales Social Share Button Xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.