Planwagenfahrt der Jungen Union Ennepe-Ruhr

Planwagenfahrt der Jungen Union Ennepe-Ruhr durch die schöne Natur Gevelsbergs

Nachdem die Junge Union EN im letzten Jahr mit dem Planwagen eine Strecke zwischen Ennepetal und Breckerfeld erkundete, widmete man sich in diesem Jahr ganz alleine Gevelsberg.

„Es ist schön gerade durch die Natur meiner Heimatstadt zu streifen, denn sie hat mehr zu bieten als man auf den ersten Blick denken mag“, so der Kreisvorsitzende der JU und frischgebackener stellvertretender Vorsitzender der Gevelsberger CDU, Buchartowski.

So machten sich dann auch am Samstag zehn junge Leute aus dem gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis auf, die Gevelsberger Wiesen und Wälder mit dem Planwagen zu erkunden. Von der AVU ging es zum Börkey und von dort nach Berge und Silschede. „Natürlich lässt es sich nicht vermeiden etwas mehr befahrene Straßen zu benutzen, aber die Autofahrer waren allesamt erfreut einen Wagen voll mit jungen Menschen zu sehen, der durch zwei Pferde gezogen wurde.“, so Buchartowski. Am Nachmittag kehrte man noch zum gemeinsamen Grillen beim Sommerfest des lokalen CDU Stadtverbandes ein. „Fast alle unsere Teilnehmer waren positiv von den doch sehr grünen und idylischen Ecken Gevelsbergs überrascht. Mal schauen wo es uns im nächsten Jahr hin verschlägt.“

Gerne können Sie unsere Beiträge teilen:

Tales Social Share Button FacebookTales Social Share Button TwitterTales Social Share Button Whats AppTales Social Share Button Linked InTales Social Share Button Xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.